Zeitungsverlage

Zielkunden

publizer® für Verlage

Headless CMS | Publishing Software für Zeitungsverlage

Liebe Zeitungsverlage,

wir alle sehen, wie amerikanische Tech-Giganten mit ihren Plattformen den digitalen Markt dominieren. Es wird Zeit, daraus zu lernen und die Kraft der Cloud Publishing Plattformen für Euch zu nutzen.

Was ist eine Cloud Publishing Plattform und warum ist sie für Euch, als Zeitungsverlage, das Modell der Zukunft? Eine Cloud Publishing Plattform basiert auf Cloud Computing, einer IT-Systeminfrastruktur, die Dienste zentral oder dezentral über das Internet bereitstellt. Anwendungen und rechenintensive Prozesse laufen nicht mehr im eigenen Rechenzentrum oder auf dem Rechner, sondern werden komplett aus dem Internet bezogen. Beispiele hierfür sind Microsoft 365 oder Google Docs. Diese Entwicklung hält auch bei den Zeitungsverlagen Einzug.

Plattformen wie Facebook und ihr Werbeanzeigenmanager, den viele von Euch nutzen, sind klassische Cloudlösungen, die nach einem relativ einfachen Prinzip funktionieren. Inhalte werden veröffentlicht, Nutzer sehen sie sich an und wer besonders auffallen will, schaltet Anzeigen oder kauft sich Extra-Reichweite. Dabei kommen Inhalte mit Nutzern und werbenden Unternehmen zusammen, die durch eine standardisierte Plattform (Headless CMS) orchestriert werden.

In der Verlagswelt sieht das oft anders aus. Viele von Euch investieren viel Geld in spezielle Portale mit gut durchdachten Funktionen, in der Hoffnung, dass diese von den Nutzern honoriert werden. Doch was wollen die Nutzer wirklich? Wir glauben, dass Nutzer vor allem relevanten Content wollen, nicht mehr und nicht weniger. Relevanter Content entsteht durch gute Recherche, nicht durch individuelle Software. Und das ist Eure Stärke als Redaktionen. Um diese Kompetenz weiter auszubauen, haben wir das Headless CMS publizer® entwickelt.

Redaktionen sind keine Entwickler von Digitalprodukten – und das sollen sie auch nicht sein. Sie benötigen Systeme zur Erstellung von Inhalten, die sie dabei unterstützen, diese Inhalte möglichst automatisiert dorthin zu transportieren, wo die Nutzer und Leser sind. Systeme, die ihnen dabei helfen, Daten über das Verhalten der Nutzer zu sammeln.

Verlage müssen dafür sorgen, dass die Inhalte auch entsprechend an Werbekunden vermarktet werden können. Aktuell wissen Unternehmen wie Google, Facebook oder Outbrain mehr über Eure Leser und Werbekunden als Ihr selbst. Sie lernen ständig dazu, füllen ihren Datenschatz und bekommen einen großen Teil der Werbeumsätze, die im Umfeld Eurer redaktionellen Inhalte generiert werden. Das muss sich ändern, bevor Ihr zu reinen Content-Produzenten werdet.

Es mag sein, dass es bisher am digitalen Grundverständnis und Veränderungswillen gefehlt hat. Viele von Euch versuchen, unter Einbeziehung existierender Systeme den Neustart zu wagen und limitieren sich dadurch selbst. Es wird oft zu kompliziert gedacht, weil von Anfang an alles perfekt sein muss.

Wenn Ihr Eure Inhalte auf reichweitenstarken standardisierten Plattformen wie Facebook verteilt, warum setzt Ihr dann nicht auch auf einen Standard in Eurem Kerngeschäft und entwickelt diesen mit der gesamten Branche weiter? Dieser Ansatz spart viel Geld und Zeit, sichert, dass gute Ideen eines Verlags sofort auch anderen Häusern helfen und ermöglicht es Euch, die Datenhoheit Eurer Leser und Werbekunden zurückzugewinnen und konsequent auszubauen. Darüber hinaus wären ganzheitliche digitale Geschäftsmodelle und eine branchenweite Paywall möglich.

Stellt Euch ein eigenes Ökosystem vor, mit eigenen Inhalten, eigenen Lesern und eigenen Werbekunden. Ein Ökosystem, das auf einer Cloud Publishing Plattform wie publizer® basiert. Mit publizer® könnt Ihr Eure Ressourcen auf das konzentrieren, was Ihr am besten könnt: Relevante Inhalte für Eure Leser erstellen. Und gleichzeitig könnt Ihr die Vorteile der digitalen Transformation nutzen, um Eure Geschäftsmodelle zu erweitern und Eure Position in der Medienlandschaft zu stärken.

Es ist Zeit, die Zukunft des digitalen Publishings aktiv zu gestalten. Mit publizer® an Eurer Seite habt Ihr die Chance, das Ruder in die Hand zu nehmen und Eure digitale Transformation erfolgreich zu gestalten. Verändert Eure Perspektive und seht die Möglichkeiten, die Euch die Cloud Publishing Plattformen bieten. Lasst uns gemeinsam den Weg in eine erfolgreiche digitale Zukunft beschreiten.

Lasst uns reden.

Thomas

Steigere die Effizienz in der Contenterstellung mit den CMS-Modulen.

Software für externe Kommunikation für ...

Agenturen

Know-how, Software und Technologie für Kundenprojekte in Agenturen

Unternehmen

Best Practice Content Marketing Software, von Anwendern entwickelt

Verbände

Headless CMS und CRM Software für die Digitalisierung von Verbänden

Zeitungsverlage

Headless CMS | Publishing Software für Zeitungsverlage

Danke, dass du dich für den publizer® interessierst.

Bleibe immer up to date.

Termin buchen Für Newsletter anmelden
publizer

Wir würden gerne Cookies verwenden, um dir alle Informationen optimal anzeigen zu können.